Platzsperre Rasenplatz

   

Auch im achten Heimspiel dieser Saison können wir einen Sieg gegen die SVG Grevenbroich einfahren. Mit nun sieben Siegen und einem Unentschieden auf heimischer Anlage finden wir langsam wieder zur gewohnten Heimstärke, die den Verein jahrelang stark gemacht hat.

Am Ende reichen zehn starke Minuten im zweiten Durchgang aus, um einen verdienten 5:3-Sieg für uns verbuchen zu können. Bereits in der ersten Minute konnte Kupper nach Vorlage von Frason den Führungstreffer erzielen. Nur fünf Minuten später war es dann Kupper, der als Vorlagengeber agierte und Frason mit einem Pass in die Schnittstelle in Szene setzte. Frason scheiterte jedoch freistehend vor dem Torwart und verpasste schon früh eine kleine Vorentscheidung. In der Folge plätscherte das Spiel vor sich hin und wir konnten keine überzeugende Leistung abrufen. Doch aus dem Spiel heraus wussten die Grevenbroicher nicht unsere Passivität auszunutzen. So war es erst ein Freistoß aus 30 Metern, der kurz vor dem Halbzeitpfiff für den Ausgleich sorgte. Ein Warnsignal, dass seine Wirkung zeigte.

Mit Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit zeigten wir ein anderes Gesicht und konnten innerhalb von zehn Minuten das Unentschieden in eine Drei-Tore-Führung ummünzen. Die Tore von Kupper, Frason und Penski sorgten für die Vorentscheidung. In der Folge gelang SVG in der 70. Minute noch einmal der Anschlusstreffer, doch jegliche Spannung war mit dem dritten Treffer Kuppers am heutigen Tag genommen, als er nach einer Ecke von Albrecht in der 77. Minute zum 5:2-Führungstreffer einköpft. Grevenbroich kam anschließend noch in der 87. Minute zum 5:3-Ehrentreffer.

Insgesamt war es ein verdienter Heimsieg gegen einen unangenehmen Gegner, der bei einem Auswärtssieg noch mit uns hätte gleichziehen können. So konnte man die Grevenbroicher auf Distanz halten und die 5 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Novesia Neuss bewahren.

Schon morgen geht es mit dem nächsten Meisterschaftsspiel weiter. Um 19:30 Uhr sind wir beim abstiegsgefährdeten TSV Norf zu Gast und versuchen die Tabellenführung weiter auszubauen. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

FuPa-Link zum Spiel gegen SVG Grevenbroich:
https://www.fupa.net/…/fc-sf-delhoven-svg-grevenbroich-5390…

   
© @ FC Delhoven 1922 e.V